Logo Kundenname
Button «Die A-Welle einfach erklärt»

KOLLIBRI
Pendeln mit Privatchauffeur

Kollibri ist der erste Tür-zu-Tür-Shuttle der Schweiz, der bequem per App gebucht werden kann. Er erfüllt individuelle Mobilitätswünsche zu einem attraktiven Preis und bündelt ähnliche Fahrten. Im Rahmen des Pilotprojekts Kollibri in der Region Brugg profitieren Fahrgäste mit General-, Strecken- und Verbundabonnementen (A-Welle-Zonen 550, 551, 560, 561, 565) im März 2019 von attraktiven Preisen. Einen Monat lang werden diese Abonnemente für Fahrten mit dem Tür-zu-Tür-Shuttle akzeptiert. Es fällt pro Fahrt lediglich ein Komfortzuschlag in der Höhe von CHF 2.- an. Nicht gültig sind Halbtaxabonnemente und das Gleis-7-Abo. Die Aktion läuft als Test vom 1. bis 31. März 2019.

Automatische Kontrolle und Bezahlung mit Kreditkarte

Damit Pendler mit ÖV-Abonnementen im März vom günstigen Kollibri-Tarif profitieren können, müssen sie vor der Buchung der Gruppe «Pendler» beitreten und die Nummer ihres ÖV-Abos (6stellige SwissPass-Kartennummer) eingeben. Die Bezahlung erfolgt mittels einer Kreditkarte.

Bediengebiet: Kollibri holt Sie an der Adresse Ihrer Wahl ab. Sie bestimmen selber, wann und wohin die Fahrt geht. Einzige Bedingung: Ihre Fahrt muss im abgebildeten Gebiet beginnen und enden.

Bedienzeiten: Täglich von 6.00 Uhr bis 24.00 Uhr, Freitag- und Samstagnacht bis 2.00 Uhr

 

PostAuto testet dieses neue Angebot in der Region Brugg während 12 Monaten zusammen mit den Partnern AMAG und SBB sowie in Kooperation mit dem Kanton Aargau und dem Bundesamt für Verkehr (BAV). Für den täglichen Betrieb sind neben der AMAG die beiden lokalen Taxi-Unternehmen «Brugger Taxi» und «Taxi 24» verantwortlich.

Jetzt App herunterladen: www.kollibri.ch