Logo Kundenname
Button «Die A-Welle einfach erklärt»

One Of A Million
– Das Musikfestival in Baden

Vom 1. bis 9. Februar findet das One Of A Million Musikfestival in Baden statt. Das Festival verwandelt die Stadt Baden während einer Woche im Februar in das „Musik-Mekka“ der Schweiz. Nebst vielen anderen Locations ist das Musikfestival bereits das dritte Mal Gast im Museum Langmatt. Dort wird am Sonntag, 3. Februar, die Musikerin Gasandji eine Konzert-Matinée geben. Die kongolesische Powerfrau fasziniert auf der Bühne mit ihrer kraftvollen Musik zwischen Jazz, Soul und Reggae. Das erste Album erschien 2016. Es soll den Menschen Gasandjis Heimat näher bringen, ohne dabei das Hier und Jetzt aus den Augen zu verlieren. Gleichentags gibt das russische Quartett Glintshake ein Konzert in der Gemäldegalerie des Museums Langmatt. Die Experimental-Rock Band aus Moskau ist bekannt für Liedtexte in der Muttersprache und das wahnwitzige Bühnengehabe. Mit Luca Sestak präsentiert der BLUUS CLUB Baden am Freitag, 8. Februar, einen jungen Boogie-Woogie-Spezialisten und Preisträger des „German Boogie-Woogie Awards‘‘, der ein grosses nationales und internationales Publikum begeistert. Sein Klavierspiel ist eine Mischung aus Blues, Boogie-Woogie, Jazz, Funk, sogar Pop und Klassik. Im Duo wird er begleitet vom Schlagzeuger Johannes Niklas.

Anreise

Das Museum Langmatt ist in zehn Minuten zu Fuss vom Bahnhof Baden erreichbar. Reisen Sie mit dem Bus an, dann nehmen Sie die Linie 9 ab Bahnhof Baden Ost, Richtung Roggebode/Kraftwerk bis zur Haltestelle Langmatt.

Das Eintrittsticket berechtigt am Veranstaltungstag zur freien Hin- und Rückfahrt im A-Welle Tarifverbund. Zonen 560, 565, 570, 571 und 572, 2. Klasse, exkl. Nachtzuschlag. Zonenplan unter a-welle.ch