Logo Kundenname
Button «Die A-Welle einfach erklärt»
Button «A-Welle News»

Sagenhaftes Freiamt
– geheimnisvoll und idyllisch.

Der Bettler- und der Erdmannlistein sind sagenumwobene erratische Blöcke aus Granit, die nach der letzten Eiszeit vom Reussgletscher zurückgelassen wurden. Bestaunen Sie die Findlinge und erfahren Sie die entsprechenden Sagen dazu. Vielleicht gelingt es ja gerade Ihnen, die « Erdmannli » wieder aus Ihrer Höhle zu locken. Ausserdem empfehle ich, den Freiämter Sagenweg von hier zu erkunden und den Tierpark mit Damhirschen in Waltenschwil zu besuchen. Geheimnisvoll und idyllisch sind die erschaffenen Kunstwerke am Freiämterweg zwischen dem Erdmannlistein und dem Tierpark auf einer Länge von 800 Metern eingebettet. Auf Infotafeln erfahren die Besucher mehr über den Sagenweg.

Rund zehn Minuten vom Tierpark ab der Station «Waltenschwil, Hessel» verkehrt das PostAuto nach Wohlen mit Anschluss an die SBB und BDWM. Beim Erdmannlistein ist ein schöner Grillplatz vorhanden. Ein Besuch des nahe gelegenen und wunderschönen Städtchens Bremgarten mit seiner historischen Altstadt lohnt sich nicht nur für einen Kaffee-Stopp.

An- und Rückreise

Mit der Bremgarten-Dietikon Bahn (BDWM, S17) von Wohlen, Bremgarten oder Dietikon bis zur Haltestelle Erdmannlistein. Von dort ist der Erdmannlistein in fünf Minuten erreichbar.

Tipp von Margrit Nauer
Kundenberaterin, Bahnreisezentrum Bremgarten