Logo Kundenname
Button «Die A-Welle einfach erklärt»

Chänzeli-Tour
– Eine Panorama-Stadtwanderung

Die ca. dreistündige Wanderung (9 km) verbindet vier Aussichtspunkte rund um Baden und bietet herrliche Ausblicke über die Stadt Baden und ihr Umland.

Empfohlen wird der Start am Bahnhof Baden. Der Promenadenlift bringt Sie runter an das Ufer der Limmat, wo Sie Fluss aufwärts gehen und nach wenigen Minuten das Landvogteischloss erreichen. Nach einem steilen Aufstieg unter schattenspendenden Eichen erreichen Sie bereits die Sitzbänke am markanten Schartenfels mit grossartigem Panorama auf die Stadt.

Nun folgt der Abstieg nach Ennetbaden, von wo der Weg durch die sonnigen Rebberge der Goldwand hinauf zum Geissberg-Chänzeli (auch bekannt als Hertenstein-Chänzeli) führt. Von da öffnet sich der herrliche Blick auf das  Bäderquartier, welches Sie nach einem kurzen Marsch bergab erreichen. Bei einem Fussbad auf der Thermalbank lässt es sich gemütlich entspannen, bevor wir via Kurpark und Villa Langmatt die letzte Steigung zum Martinsberg-Chänzeli in Angriff nehmen, wo sich auch die "Schweizer Familie"-Feuerstelle befindet. Von da führt ein ruhiger Waldweg zur Ruine Stein, die den Blick bis weit in die Alpen freigibt. Und bereits liegt zu Ihren Füss die Badener Altstadt, wo wir uns nach dem Weg über die verträumte St. Niklaus-Stiege zur Belohnung ein feines Spanischbrödli gönnen.

Route

Bahnhof Baden – Landvogteischloss – Schartenfels – Ennetbaden – Geissberg-Chänzeli – Bäderquartier – Kurpark –Martinsberg-Chänzeli – Ruine Stein – Altstadt

Weitere Informationen: www.baden.ch/chaenzeli und in diesem Flyer

Anreise

Der Bahnhof Baden ist bequem und schnell erreichbar. Schnellzüge ab Zürich und Basel halbstündlich (Zürich 15 Min., Basel 50 Min.), ab Bern stündlich (60 Min.).