Der Billettautomat - einfach berühren

Im Verbundgebiet der A-Welle wurden bei allen beteiligten Transportunternehmen einheitliche und benutzerfreundliche Billettautomaten installiert.

Mit der Einführung des integralen Tarifverbundes (2009) wurde das Sortiment sowie die Funktionalität der Billettautomaten erweitert. Unter anderem wurde die Anzahl der lösbaren Destinationen vergrössert. Zudem ist bei den stationären Billettautomaten das Lösen beziehungsweise Erneuern von Abonnementen möglich.
Die Billettautomaten sind mit einem sogenannten Touchscreen ausgerüstet (Bedienung des Bildschirmes mit Fingerdruck). Der Aufbau des Programms ist bedienungs- und lesefreundlich.